Fuel Card von autoSense: Die erste digitale Tankkarte der Schweiz im Einsatz bei Migrol

Kategorie Innovation Radar

Vernetzte Technologien werden immer interessanter, insbesondere Navigations- und Fahrassistenzfunktionen, die Dein Auto mit dem „Internet der Dinge“ vernetzen und in ein „Connected Car“ verwandeln. Ein Vorreiter in der Schweiz ist autoSense mit seiner Fuel Card App.

Zahlen vor Tanken

Das grosse Geschäftsfeld mobiler Zahlungsdienste, wird um die Mobile Payment Lösung Fuel Card von autoSense erweitert, die in Zusammenarbeit mit Migrol auf deren Tankstellen zum Einsatz kommt.

autoSense ist ein Tochterunternehmen der Swisscom (Schweiz) AG und der AMAG Group AG. Für den Aufbau der gemeinsamen Cloud haben Swisscom ihre IT-Infrastruktur und AMAG das Flottenmanagement und Servicegeschäft eingebracht. autoSense entwickelt und bietet Dienstleistungen für Privatpersonen und Flottenmanager rund um die intelligente Vernetzung von Autos und bringt sozusagen Dein Fahrzeug auf Dein Smartphone.

Das besondere Merkmal beim Tanken via Fuel Card heisst: Zahlen vor Tanken. Du bestimmst im Voraus und bequem vom Auto aus, wo und für wieviel Du tanken möchtest. Und das geht so: Du lädst Dir die autoSense Fuel Card App vom Play Store oder App-Store auf Dein Handy und hinterlegst Deine Kreditkarte. Die Karte in der App zeigt Dir alle Migrol Tankstellen an, auf denen Du bereits jetzt die Fuel Card einsetzen kannst. Laufend kommen weitere Standorte dazu. Du wählst die gewünschte Migrol Tankstelle auf der Karte aus und los geht’s:

  • Du fährst an eine Tanksäule, die von der App automatisch erkannt wird.
  • Du wählst den gewünschten maximalen Tankbetrag aus und bestätigst Deine Eingabe.
  • Tankbetrag, Tankplatz und die passende Treibstoffsorte werden freigeschaltet.
  • Du tankst und fährst wieder weg.

Die Abrechnung erhältst Du bequem über die App. Der Vorteil: Die Spesenabrechnung wird digitalisiert und macht das Sammeln und Aufbewahren von Quittungen überflüssig. Mit wenigen Klicks kannst Du nämlich aus dem digitalen Fahrtenbuch die Auswertung Deiner Fahrten als Excel-Datei exportieren und so private von geschäftlichen Fahrten klar unterscheiden.

Im Hintergrund: CiRRUS Business Solution

autoSense macht das Tanken aber nicht nur einfacher, sondern auch sicherer: Nur die passende Tanksäule wird freigegeben, sodass eine Tankung mit der falschen Treibstoffsorte unmöglich wird – denn autoSense erkennt, mit welchem Treibstoff Dein Auto fährt. Dieses Feature ist nicht nur ein Komfortgewinn, sondern insbesondere für Inhaber von Flottenfahrzeugen interessant: So ist eine Produkteeinschränkung bei Firmenwagen möglich, damit z. B. keine unerlaubten Einkäufe über die Unternehmungskreditkarte getätigt werden können.

Wir sind stolz darauf, dass CiRRUS beim Einsatz der autoSense Fuel Card auf Migrol Tankstellen mitwirken darf: Der gesamte Tankprozess des Bezahlens über die Freigabe über das Tanken bis zum Abbuchen läuft im Hintergrund u. a. über unsere CiRRUS Business Solution. So wirst Du auf den zahlreichen Migrol Tankstellen, die jetzt schon an CiRRUS angebunden sind und laufend angebunden werden, auch Deine autoSense Fuel Card einsetzen können.

Einfacher geht’s nicht: zahlen, tanken, losfahren!

Quelle: www.autosense.ch

Hinter CiRRUS verbirgt sich das Social Media-Team der BiCA. Wir sammeln für Euch alle wichtigen, unterhaltsamen und alle aktuellen Informationen rund um CiRRUS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.